schließen

Pädagogisches Konzept

Die Konzeption des Kinderhauses basiert auf dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden-Württemberg. Sie wird regelmäßig evaluiert und aktualisiert. Im Fokus steht, die Kinder in ihrer Ich-, Sach- und Sozial-Kompetenz zu unterstützen. Dabei sollen Werte und Inhalte vermittelt werden, aus denen das Kind zunehmend seine Handlungskompetenz entwickelt, verfeinert und vertieft.

In den verschiedenen Sprach- und Musikgruppen sowie in der neu angebotenen Forschergruppe können die Kinder ihr Wissen einbringen und erweitern. Besonders positiv werden von Kindern und Eltern die regelmäßig stattfindenden Besuche in der Stadtbücherei und der wöchentliche Waldtag aufgenommen. Kooperationen mit den Eltern, Grundschulen, und anderen Institutionen, mit Therapeuten und Ärzten sowie der Musikschule in Mannheim gehören für uns zur Selbstverständlichkeit der pädagogischen Arbeit im Kinderhaus.

Die pädagogischen Fachkräfte nehmen regelmäßig an verschiedenen Fortbildungen teil, die in der täglichen Arbeit Anwendung finden und wofür das Kinderhaus nach erfolgreicher Umsetzung eine weitere Zertifizierung erhalten wird. Bereits in der Vergangenheit wurden Auszeichnungen von der gemeinnützigen Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, für die Projekte „Entenland“ und „Zahlenland“ sowie für das Klimaprojekt „Kleiner Daumen – große Wirkung“ verliehen.