schließen

ÖPNV-Semesterticket

Das Ticket und die Kosten

Die Studierenden in Mannheim (Universität Mannheim, Hochschule Mannheim, Musikhochschule, DHBW Mannheim, Popakademie) haben Anspruch auf das günstige ÖPNV-Semesterticket. Das Ticket ist im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) gültig - mit Ausnahme der Westpfalz.

Das Ticket kostet 170,00 Euro pro Semester (ab 8/2018). Damit der Verkehrsverbund das Ticket so (relativ) günstig anbieten kann, gehen vom Studierendenwerksbeitrag, den alle Immatrikulierten entrichten, 20,80 Euro für eine Grundfinanzierung des Tickets an den Verkehrsverbund.

SemestertIcket_Uni_StrabDas Semesterticket ist eine persönliche, nicht übertragbare Zeitkarte für Studierende an den Hochschulen. Es gilt jeweils für ein Semester.  Das Ticket ist nur in Verbindung mit dem Studierendenausweis gültig; dieser muss mitgeführt und bei Kontrollen vorgezeigt werden.


Verkaufsstellen 

  • Studierende der Universität Mannheim laden das Ticket an den SB-Terminals auf die ecUM-Karte.
  • Studierende der Hochschule Mannheim, der Musikhochschule, der DHBW sowie der Popakademie können das Semesterticket in den Reisezentren und an den Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn sowie in der Mobilitätszentrale  (Tel. 0621 465-4444) erwerben.
  • Neu: Das VRN-Semesterticket kann man jetzt auch online kaufen und selbst ausdrucken - einfach hier klicken.

Bei Fragen über den Geltungsbereich usw. wenden sich Studierende bitte ebenfalls an die Mobilitätszentrale bzw. bei Anschlusstickets an die zuständigen Verkehrsverbünde (für Heilbronn = HNV, für Mainfranken = VVM, für Bayerischen Untermain = VAB, Rhein-Main = RMV, Karlsruhe = KVV, Saarland = saarVV, Rhein-Nahe = RNN)


Anschluss-Ticket

Das Anschluss-Semesterticket zum Preis von 200,60 Euro können Studierende einiger benachbarter Hochschulen wie z.B. Karlsruhe, Frankfurt, Mainz erwerben. Dies gilt auch für Studierende, die im VRN-Gebiet ein in der Studienordnung vorgesehenes Pflichtpraktikum ableisten. Auskunft beim Verkehrsverbund, Telefon 0621 / 1077077.


Kostenloses Semesterticket

Studierende, die sich erstmals mit Hauptwohnsitz in Mannheim anmelden, erhalten einmalig ein kostenloses Semesterticket des VRN. Das Ticket wird für das Semester, in dem die Studierenden sich an- oder ummelden (von Neben- zum Hauptwohnsitz Mannheim) ausgegeben.

Mit Ausnahme von:

  •  Studierende der FH der Bunderwehr und Arbeitsverwaltung (hierzu gehört auch die HdBA Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Seckenheimer Landstr.)
  • Studenten am Goethe Institut.
  • Austauschstudenten im internationalen Studium, die nur ein Semester in Mannheim bleiben.
  • Auch eine Abmeldung und erneute, spätere Anmeldung berechtigt nicht zu einem erneuten Bezug.

Studierende melden sich in der Schalterhalle im Erdgeschoss mit Hauptwohnsitz an. Direkt im Anschluss an die Anmeldung wird am selben Schalter auch das Ticket ausgestellt. Hierfür müssen eine aktuelle Studienbescheinigung und ein Personalausweis/Reisepass vorgelegt werden, falls Sie Austauschstudent sind und an der Uni Mannheim ein internationales Studium absolvieren, wird ebenfalls Ihr "Letter of Acceptance" benötigt. Die dann beiliegende Quittung, die Ihnen ausgehändigt wird, sollte gut aufbewahrt werden, hiermit erhält man bei der VRN einen Ersatz falls das Ticket verloren gehen sollte.

Lange Wartezeiten bleiben Ihnen erspart indem Sie sich online einen Termin reservieren:

https://www.mannheim.de/buerger-sein/terminreservierung

Die Ausgabe erfolgt ausschließlich im Bürgerdienst Innenstadt/Jungbusch - mehr Infos hier.


CarSharing - günstig für Inhaber des Semestertickets

Das Semesterticket und das Anschluss-Semesterticket haben noch weitere Vorteile:


Für Inhaber des Semestertickets gibt es die Möglichkeit, neben Bussen und Bahnen auch das CarSharing-Angebot von stadtmobil in Kooperation mit der RNV zu nutzen. Für die unterschiedlichsten Zwecke stehen verschiedene Autotypen zur Verfügung.

Die RNV bietet mit stadtmobil Rhein-Neckar dem Kooperationspartner Stadtmobil Rhein-Neckar einen speziellen Tarif für die Nutzung der Fahrzeuge an.So sind die Aufnahmegebühr und die Kaution zu verbilligten Preisen zu haben. Der Kunde sucht sich das geeignete Auto aus, holt es ab und zahlt nur für die gebuchte Zeit sowie die gefahrenen Kilometer.

Weitere Informationen zum Thema stadtmobil CarSharing gibt es im stadtmobil-Büro oder in den Mobilitätszentralen der RNV.


Ruftaxi - auch gültig für Semesterticketbesitzer

Für Inhaber des Semestertickets ist die Ruftaxinutzung inklusive.


Achtung: Neue Erstattungsregeln für Zeitkarten

Studierende, die sich bereits ein Semesterticket gekauft haben und nun verspätet doch eine Zusage einer anderen Hochschule außerhalb des Verkehrsverbundes erhalten haben, können von der Neuregelung der Erstattung von gültigen Zeitkarten (Semesterticket) profitieren.

Danach wird bei der Erstattung nicht mehr der Preis von zwei Einzelfahrscheinen der Preisstufe 7 pro Nutzungstag, sondern von zwei Einzelfahrscheinen der Preisstufe 2 angerechnet.

Bis zum 31. Nutzungstag eine Rückgabe gegen Erstattung beantragt werden.

Infos in Mannheim in der Mobilitätszentrale N1,1 oder Tel.: 0621 465-4444