schließen

BAföG Sachbearbeiter (m/w/d)

Das Studierendenwerk Mannheim ist ein modernes öffentlich-rechtliches Dienstleistungsunternehmen mit sozialer Zielsetzung und kaufmännischer Wirtschaftsführung. Rund 250 Beschäftigte leisten eine umfangreiche soziale Betreuung für die 25.000 Studierenden der Hochschulregion Mannheim durch Mensen, Cafeterien, Wohnhäuser, BAföG, Kinderbetreuung und zahlreiche Beratungsangebote.

Für unser Amt für Ausbildungsförderung (BAföG) suchen wir ab sofort eine/n

BAföG Sachbearbeiter (m/w/d)

in Vollzeit (39,5 Wochenstunden), 2 Jahre befristet


Ihr Aufgabengebiet

  • Persönliche und telefonische Beratung von Studierenden und deren Eltern zu allen Fragen des BAföG in der Infothek und im BAföG-Amt während der Öffnungs- und Sprechzeiten
  • Entgegennahme der BAföG-Anträge und der dazugehörigen Unterlagen sowie Prüfung auf
    Vollständigkeit
  • Prüfung der Voraussetzungen und Entscheidung über die Gewährung von BAföG unter
    Berücksichtigung diverser Gesetze, Verwaltungsvorschriften und Verordnungen
  • Umfassende Bearbeitung der Anträge – von der Ermittlung und elektronischen Erfassung der erforderlichen Daten über die Berechnung und Bewilligung von vorläufigen und endgültigen Leistungen – bis hin zur Kommunikation mit dem Bundesverwaltungsamt
  • Entscheidungen nach §§ 66, 67 SGB I
  • Prüfung und Feststellung von Rückforderungen
  • Beantwortung von per E-Mail eingegangenen Anfragen und Schriftverkehr


Die erforderliche fachliche und persönliche Qualifikation

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit einschlägigen Fachkenntnissen aus der öffentlichen Leistungsverwaltung oder einer vergleichbaren Qualifikation als Sozialversicherungs-, Steuerfach-, Notar- oder Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d), Kaufmann für Büromanagement mit Schwerpunkt Verwaltung und Recht (m/w/d) oder vergleichbar
  • Alternativ ein einschlägiges Hochschulstudium mit juristischem Hintergrund
  • Idealerweise erste Berufserfahrung als Sachbearbeiter (m/w/d) bei einem Amt für Ausbildungsförderung, Jobcenter, Sozialamt, Sozialversicherungsträger oder einer Krankenkasse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie eine sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in einer komplexen Materie
  • Interkulturelle Sensibilität und gute Englischkenntnisse für den Kontakt mit internationalen BAföGBerechtigten
  • Schnelle, präzise und zuverlässige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Empathie für die Anliegen der studentischen Antragstellenden und deren Eltern
  • Aufgeschlossenheit und ein sicheres Auftreten
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem Microsoft-Office-Paket


Wir bieten Ihnen

  • Eine Vergütung nach EG 9a TV-L
  • Eine tarifliche Jahressonderzahlung
  • Flexible familienfreundliche Arbeitszeiten innerhalb der Öffnungszeiten und des Gleitzeitrahmens
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Eine fundierte Einarbeitung
  • Ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Auf Wunsch ein günstiges ÖPNV-Jobticket


Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven akademischen Umfeld und ein freundliches, aufgeschlossenes Team. Möglichkeiten der beruflichen Fortbildung und Weiterentwicklung sind gegeben.

Die Beschäftigung erfolgt nach Maßgabe der Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen
Dienst der Länder (TV-L).

Gerne erwarten wir Ihre aussagefähige Bewerbung bis spätestens 30. Oktober 2020 an:

Studierendenwerk Mannheim | Personal | Beate Steinmann
Stichwort: BAföG Sachbearbeiter (m/w/d)
Postfach 10 30 37, 68030 Mannheim
E-Mail:

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch als PDF-Datei per E-Mail einreichen. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Bitte senden Sie uns keine Mappen oder Hüllen. Ihre uns postalisch zur Verfügung gestellten Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Bestimmungen des Datenschutzes vernichtet. Sollten Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir Sie um ausdrückliche Mitteilung. In diesem Fall legen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Download der Stellenanzeige (PDF)