Psychologische Beratungsstelle (PBS) ab dem 1. September 2017 unter neuer Leitung

Meldung vom 28.08.2017, 16:23 Uhr

Andreas SteimerAndreas Steimer tritt Nachfolge von Dr. Gabriele Bensberg an

Mannheim, 28. August 2017 – Dipl.-Psych. Andreas Steimer (31) ist ab dem 1. September 2017 neuer Leiter der Psychologischen Beratungsstelle (PBS) des Studierendenwerks Mannheim AöR. Das mittelständische Dienstleistungsunternehmen mit sozialem Auftrag und kaufmännischer Wirtschaftsführung ist als Anstalt des öffentlichen Rechts organisiert und hat seinen Sitz in Mannheim. Steimer tritt die Nachfolge von Dr. Gabriele Bensberg an, deren langjährige Amtszeit als Leiterin der PBS durch den altersbedingten Ruhestand endet.

Als Leiter der PBS möchte der Diplom-Psychologe die erfolgreiche Arbeit seiner Vorgängerin fortsetzen und dabei seine vielfältigen Erfahrungen in der Arbeit mit Studierenden in den Bereichen Beratung, Lehre und Forschung in deutscher und englischer Sprache weiterhin zum Wohle der ratsuchenden Studierenden einbringen.

Nach seinem Studium der Psychologie an der Universität Heidelberg und der Cornell University (USA) arbeitete Andreas Steimer zwischen 2013 und 2016 als akademischer Mitarbeiter in Forschung und Lehre an den Universitäten Heidelberg und Mannheim und steht kurz vor dem Abschluss seiner Promotion im Bereich Sozialpsychologie an der Universität Heidelberg. Zudem befindet er sich in fortgeschrittener Weiterbildung zum Systemischen Berater und Therapeuten. Seit 2014 ist Andreas Steimer als psychologischer Berater in der PBS des Studierendenwerks Mannheim tätig.

Pressemitteilung als Download (PDF)

Foto Andreas Steimer (JPG)