Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2018

Meldung vom 29.12.2017, 08:29 Uhr

Mit dem 70jährigen Firmenjubiläum des Studierendenwerks Mannheim und dem 40. Bestehen der Psychologischen Beratungsstelle (PBS) gibt es in 2018 gleich zwei Anlässe zum Feiern. „Wir werden die Studierenden im Jubiläumsjahr mit neuen Angeboten und Servicepaketen überraschen“, so Geschäftsführer Peter Pahle. Diese reichen von attraktiven Kundenbindungs- und Rabattprogrammen in den Mensen über die Schaffung von neuen Wohnplätzen und der Erweiterung des Angebots für internationale Studierende bis zu Jubiläumsvorträgen und –kursen der PBS.

Bauen, sanieren und Energie sparen

Im Bereich Wohnen wird bis zum Frühjahr 2018 das Contracting-Projekt zur Einsparung von Energiekosten in der Studentensiedlung Ludwig Frank abgeschlossen sein. Darüber hinaus werden drei weitere Wohnanlagen des Studierendenwerks mit umweltfreundlichen Photovoltaikanlagen ausgestattet. Zu dem bereits angekündigten Neubau eines Studierendenwohnhaues im Stadtquadrat B 6 wird im kommenden Jahr ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben, bevor der Gewinnerentwurf in die Realisierung gehen kann. Mit dem Zweck weiterer Wohnheim-Neubauten und –Sanierungen tritt ab dem Herbst-/Wintersemester 2018/19 die letzte Stufe der vom Verwaltungsrat des Studierendenwerks beschlossenen dreiphasigen Erhöhung des Semesterbeitrags um 3,70 Euro auf 80,90 Euro in Kraft.

Mensa: Moderate Preisanpassungen und neue Vergünstigungen

Im Rahmen der Wirtschaftsplanung hat das Studierendenwerk Mannheim für das kommende Jahr nur geringfügige Preisanpassungen eingeplant. Ab Januar 2018 zahlen Studierende für Menü 1 und Menü vegetarisch 3,00 Euro (bisher: 2,90 Euro) und der 100g-Preis wird einheitlich in allen Mensen auf 1,00 Euro angeglichen. Im Gegenzug wird es für das Bezahlen und Aufladen mit dem bargeldlosen Autoload-System attraktive neue Rabatte geben. Schon jetzt erhalten Autoload-Nutzer/innen mit der elektronischen Stempelkarte Coffeeload® jeden 10. Kaffee an den Automaten des Studierendenwerks gratis. Desweiteren sind Prepaid-Aktionen für den vergünstigten Kauf der Mensa-Menüs in Planung. Die Preise für das Studi-Abendessen im EO und das Frühstücksangebot in der Mensaria am Schloss bleiben konstant. Auch für Kaffee und Getränke müssen die Gäste der Mensen und Cafeterien des Studierendenwerks in 2018 keine Mehrausgaben einplanen.

Schneller und besser informiert

Die Homepage des Studierendenwerks www.stw-ma.de wird im Jubiläumsjahr ein neues Look & Feel mit einer klaren Struktur und hohem Nutzerkomfort erhalten. Unter anderem werden die englischsprachigen Seiten weiter ausgebaut, damit sich internationale Studierende schon vor der Anreise umfassend informieren können. Auch die Nutzung von Messenger-Diensten wird nach den positiven Pretest-Erfahrungen in 2017 im Fokus stehen, um auf Augenhöhe mit der Zielgruppe zu kommunizieren.

Last but not least bedanken wir uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an unseren Online-Umfragen ganz herzlich für Ihr Feedback. Wir möchten den Dialog mit Ihnen weiter intensivieren und freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Rückmeldungen und viele neue Impulse im neuen Jahr.