Kursprogramm der PBS

Ein Studium hält viele Hürden bereit. Oft reichen Intelligenz und Fleiß alleine nicht aus, sie zu überwinden. Der Erwerb spezieller Lerntechniken, Kompetenzen zum Umgang mit Stress, Selbst- und Zeitmanagementstrategien und vieles andere mehr können helfen, effektiver und souveräner zu studieren.

Die PBS des Studierendenwerks Mannheim hat bereits Mitte der 90er Jahre damit begonnen, Kurse zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen für das Studium und den Berufseinstieg zu entwickeln. Das Kursprogramm umfasst Lernkurse und Workshops zu verschiedenen Themen, Entspannungskurse sowie einen Testservice als Hilfe bei Entscheidungsschwierigkeiten hinsichtlich der Studien- und/oder Berufswahl.

Seit dem WS 2011/12 bieten die Diplom-Psychologinnen und -Psychologen der PBS den Erstimmatrikulierten der VWL innerhalb des Moduls „Wissenschaftliches Arbeiten" einen jeweils eintägigen, obligatorischen Kurs „Lern- und Arbeitstechniken“ an, der mit Credits honoriert wird. Darüber hinaus vermittelt und organisiert die PBS Social Skill-Kurse innerhalb des interdisziplinären Wahlbereichs der Volkswirtschaftslehre.

Ob Erstsemesterlernkurs zum Studienstart oder Zeitmanagement- und Entspannungskurse vor anstehenden Prüfungen - im Kursprogramm PBS findest du in jeder Phase des Studiums das richtige Angebot.

 

 

PBS-Kursprogramm 


PBS Kursprogramm zum Download

Kontakt

Besucheradresse:

Psychologische Beratungsstelle (PBS)
Mensaria am Schloss
Bismarckstr. 10 | Eingang C
68161 Mannheim


Postanschrift:

Studierendenwerk Mannheim
Psychologische Beratungsstelle (PBS)
Postfach 10 30 37
68030 Mannheim

 

Kursanmeldung:

Karin Kraft / Monika Riffner-Schopp
Telefon:  0621 49072-555
Telefax:  0621 49072-599
oder per E-Mail


Terminvereinbarung:

Montag - Freitag: 08:30 - 16:00 Uhr