Sozialberatung von A - Z

Nothilfefonds der MVV

In Zusammenarbeit mit Verbänden der freien Wohlfahrtspflege und der Stadt Mannheim unterstützt die MVV Privatkunden, die ohne eigenes Verschulden in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Der Fonds des MVV deckt Kosten für Energie und Wasser.

Die Mittel werden ausschließlich für die Energie- und Wasserrechnung von MVV Energie verwendet. Eine Übernahme anderer Schulden, z.B. für die Miete oder das Telefon, ist nicht möglich. Die Höhe der Unterstützung ist abhängig von der individuellen Situation des Antragstellers.

Wer die Hilfe in Anspruch nehmen will, wendet sich an die Ansprechpartner bei den Verbänden der freien Wohlfahrtspflege Diakonie, Caritas, und Stadt Mannheim (Fachbereich Arbeit und Soziales).

Als Partner der MVV Energie AG beurteilen sie die jeweilige Situation der Hilfebedürftigen und sprechen eine Empfehlung aus. Daran bemisst sich die Höhe der Förderung. Die Fördersumme wird sofort dazu benutzt, das Kundenkonto auszugleichen.

Bei weiteren Fragen steht die Sozialberatung des Studierendenwerks zur Verfügung.